Geomantie und Erdheilung

Geomantie besteht aus zwei Worten: Erde und Weissagen. – Ich verwende Geomantie als ein Er-spüren von Raum und Landschaft.

In dieser Arbeit untersuche ich Plätze, wo ich mit meiner Wahrnehmung verschiedene Phänomene erspüren kann.

Zum Beispiel kann man verschiedenen Elementarwesen und Erden Kräfte begegnen, und andrerseits von Menschen unbewusst manifestierte Kräfte wahrnehmen.

Es gibt Lebenskraft spendende Orte, so wie belastete Orte. Die meisten Menschen erkennen dies ganz natürlich, sei es durch ein Gefühl, oder eventuell einer körperlichen Reaktion an einem Ort oder in einem Raum. Bei den Lebenskraft spendenden Orten ist es auffallend, dass häufig sehr viele Menschen sie besuchen. Bei belasteten Orten kann es sich unheimlich oder möglicherweise dunkel, düster anfühlen.

Erdheilung in Bezug auf Haus und Wohnraum, Energetische Reinigung.

Es stehen mir verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung um eine Energetische Hausreinigung auszuführen. Ich erkunde den Ist Zustand durch meine Wahrnehmung.

Ich beachte verschiedene Ebenen: die Energie von der Landschaft vom Ort selber, von den Erbauern und was am Haus gemacht wurde, und schlussendlich von den Besitzern und Bewohner selbst.

Diese Arbeit erfordert einen Arbeitsaufwand vor Ort.